Skip to main content

Saugroboter Vergleich der wesentlichen Saugroboter Features

Der nachfolgenden Saugroboter Vergleich bereitet alle Produkte dieser Seite in kompakter und tabellarischer Form auf, damit Sie es leichter haben, die verschiedenen Leistungsmerkmale der einzelnen Saugroboter miteinander zu vergleichen.

Umfangreichere Beschreibungstexte zu den einzelnen Geräten des Saugroboter Vergleich, finden Sie in den Saugroboter Tests.

Modell Preis
1 proscenic 790T wifi roboter im wischrobotertest Proscenic 790T WIFI Roboter im Wischrobotertest

229,00 €

Detailskaufen*
2 blaupunkt bluebot saug- und wischroboter Blaupunkt Bluebot Saug- und Wischroboter im Test

395,99 €

Detailskaufen*
3 irobot roomba 895 im saugroboter test Kauf-Tipp! iRobot Roomba 895 Saugroboter im Test

599,00 €

Detailskaufen*
4 ecovacs robotics deebot slim2 im saugroboter test NEU Ecovacs Robotics Deebot Slim2 im Saugroboter Test

219,95 €

Detailskaufen*
5 saugroboter ilife v5s pro im test ILIFE V5sPro Staubsauger Roboter im Review

199,00 €

Detailskaufen*
6 Philips FC8820/01 SmartPro Active Saugroboter Philips FC8820/01 SmartPro Active im Review

328,34 €

Detailskaufen*
7 ilife A4s Staubsaugroboter ILIFE A4s Roboter Sauger im Review

199,00 €

Detailskaufen*
8 Eufy RoboVac 11 Saugroboter Eufy RoboVac 11 Saugroboter Review

199,99 €

Detailskaufen*
9 Ecovacs robotics deebot M82 saugroboter Ecovacs Robotics Deebot M82 im Saugroboter-Review

229,00 €

Detailskaufen*
10 medion md 16192 Saugroboter inklusive Ladestation MEDION MD 16192 Staubsaugroboter im Review

249,97 €

Detailskaufen*
11 Dirt Devil M612 Spider 2.0 Saugroboter Dirt Devil M612 Spider 2.0 Saugroboter im Review

109,99 €

Detailskaufen*
12 moneual me685 saugroboter mit nasswischfunktion Moneual ME685 Saugroboter mit Nasswisch-Funktion REVIEW

299,00 €

Detailskaufen*
13 Makita DRC200Z Saugroboter Makita DRC200Z Staubsaugroboter

741,97 €

Detailskaufen*
14 dyson 360 eye staubsaugroboter Dyson 360 Eye Staubsaugerroboter

949,99 €

Detailskaufen*
15 irobot roomba 980 saugroboter iRobot Roomba 980 Staubsaugroboter

1.179,00 €

Detailskaufen*
16 Ecovacs DSlim Deebot Slim Marvel Robotersauger PREIS-HIT! Ecovacs DSlim Deebot Slim Marvel Staubsaugroboter

167,00 €

Detailskaufen*
17 iRobot Roomba 960 Staubsaugroboter iRobot Roomba 960 Saugroboter

806,80 €

Detailskaufen*
18 Severin RB7025 Saugroboter Severin RB7025 Saugroboter-Testbericht

118,95 €

Detailskaufen*
19 iRobot Roomba 650 Saugroboter iRobot Roomba 650 Saugroboter

358,30 €

Detailskaufen*
20 Samsung VR20J9259UC Staubsaugroboter Samsung VR20J9259UC Staubsaugroboter

810,46 €

Detailskaufen*
21 Dirt Devil Navigator M608 Saugroboter Dirt Devil Navigator M608 Saugroboter

307,96 €

Detailskaufen*
22 iRobot Roomba 871 Staubsauger Roboter iRobot Roomba 871 Staubsauger Roboter

649,00 €

Detailskaufen*
23 iRobot Roomba 886 Saugroboter iRobot Roomba 886 Saugroboter

577,77 €

Detailskaufen*
24 Neato Botvac D85 Staubsaugroboter Neato Botvac D85 Staubsauger Roboter

599,00 €

Detailskaufen*
25 Vorwerk Kobold VR200 Saugroboter Vorwerk Kobold VR200 Saugroboter im Review

749,00 €

Detailskaufen*
26 Samsung VR20H9050UW Powerbot Saugroboter Samsung VR20H9050UW Powerbot Saugroboter

549,90 €

Detailskaufen*
27 Miele Scout RX1 Staubsaugroboter Miele Scout RX1 Staubsaugroboter

444,94 €

Detailskaufen*
28 Dirt Devil M607 Spider Saugroboter Dirt Devil M607 Spider Saugroboter

87,99 €

Detailskaufen*
29 iRobot Roomba 775 pet Saugroboter iRobot Roomba 775 pet Saugroboter

329,00 €

DetailsNicht Verfügbar
30 Samsung SR8980 NaviBot S Roboterstaubsauger Samsung SR8980 NaviBot S Roboterstaubsauger

358,00 €

DetailsNicht Verfügbar
31 iRobot Roomba 782 Saugroboter iRobot Roomba 782 Saugroboter

449,00 €

Detailskaufen*

 

Individueller Saugroboter Vergleich von zwei konkreten Modellen

 

Ein Saugroboter Vergleich lohnt sich

Der Kauf eines Saugroboters sollte gut überlegt sein, schließlich sind die Haushaltsroboter um einiges teurer als herkömmliche Staubsauger. Neben dem Ansatz, sich die aktuellen Bestseller unter den Staubsaugrobotern näher anzuschauen, ist natürlich auch ein Saugroboter Vergleich der unterschiedlichen Produktfeatures sinnvoll.

saugroboter vergleich plus minus

Welcher Haushaltsroboter ist der Beste? Hilfe im Saugroboter Vergleich finden!

 

Wenn Sie bereits zwei konkrete Staubsauger Roboter im Auge haben, die Sie miteinander vergleichen möchten, nutzen Sie bitte das Formular zum Saugroboter Vergleich. Die erste Tabelle bringt die wichtigsten Parameter der Robotermodelle übersichtlich auf den Punkt. Um den individuellen Saugroboter Vergleich zu nutzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

 

  1. Wählen Sie Ihr Saugroboter-Wunschmodell aus der ersten Dropdownliste des Saugroboter Vergleichs, mit der Überschrift Vergleiche…
  2. Wählen einen anderen interessanten Saugroboter aus der zweiten Dropdownliste mit der Bezeichnung mit
  3. Klicken Sie auf Saugroboter Vergleichen

 

Häufig gestellte Fragen im Saugroboter Vergleich [Saugroboter FAQ]

Übersicht:

 

1. Wo kann man Saugroboter kaufen? – Saugroboter Vergleich

Ein Saugroboter ist eine praktische Haushaltshilfe, es ist also nicht besonders verwunderlich, das er so beliebt ist. Ein Saugroboter kann in jedem guten Haushaltsgeschäft gekauft werden.

Die Auswahl der Geräte in diesen Läden ist überschaubar, neben den Haushaltsfachgeschäften bieten auch Elektrofachmärkte ein kleines Sortiment unterschiedlicher Saugroboter in verschiedenen Preiskategorien an. Die Onlineshops bieten beim Kauf der Robots das umfangreiche Sortiment.

Die große Auswahl erschwert den Saugroboter Vergleich – Saugroboter Vergleich

wo kann man saugroboter kaufen

Saugroboter Vergleich vor dem Kauf eines Produkts durchführen!

Wer einen Saugroboter kaufen möchte, der sollte sich in den Onlineshops im Internet einmal umsehen. Das Sortiment ist nirgendwo größer als in den unterschiedlichen Shops. Alle Modelle können im Internet erworben werden, wobei es für jedes Budget passende Produkte gibt. Zahlreiche Saugroboter von unterschiedlichen Herstellern sind übersichtlich aufgelistet. Bevor das Produkt gekauft wird lohnt sich allerdings der Saugroboter Vergleich.

Die Onlineshops bieten die perfekte Möglichkeit, sich einen umfangreichen Einblick zu gewähren. Viele Hersteller vertreiben natürlich auch direkt. Eine Sonderrolle hat hier das Unternehmen Vorwerk, da es den Kobold VR200 Saugroboter ausschließlich dort zu kaufen gibt. Als Entscheidungshilfe sind Kundenrezensionen, Testberichte oder auch ein Saugroboter Vergleich außerordentlich hilfreich um sich für ein Modell entscheiden zu können. Es bestehen also mehrere Möglichkeiten einen Saugroboter zu kaufen, ob im Geschäft oder online.

 

2. Wie kann ein Saugroboter über Türschwellen fahren? – Saugroboter Vergleich

Um Hindernisse zu überwinden, haben manche Saugroboter eine sogenannten Kletterhilfe. Bei einer Kletterhilfe handelt es sich um eine Art Hilfsarm, welcher an einem Rad oder mehreren Rädern des Saugroboters befestigt ist. Optisch kann man sich diesen Arm in etwa so vorstellen, wie der Arm am Rad einer Dampflokomotive.

Der Arm dreht sich die gesamte Zeit mit dem Rad mit. Sobald der Saugroboter eine Türschwelle erreicht, hebt sich das Gehäuse leicht an. Dadurch können die frei gelagerten Räder mitsamt der Kletterhilfe unten aus dem Gehäuse hervorkommen. Der Arm greift anschließend das Hindernis und kann somit den gesamten Saugroboter über die Schwelle heben/ziehen.

Das Chassi des Roboters muss dabei leicht angeschrägt sein, da ansonsten kein passender Winkel erreicht werden kann. Da die Länge dieses Armes in Verbindung mit dem Winkel des Saugroboters ausschlaggebend für die Höhe des überwindbaren Hindernisses ist, liegen die höchsten überwindbaren Hindernisse bei ca. 2-3 cm. Höhere Hindernisse sind aufgrund der Funktionsweise der allgemeinen Kletterhilfe nicht schaffbar.

 

3. Welcher Saugroboter bei Hunde- und Tierhaaren? – Saugroboter Vergleich

welcher-saugroboter-bei-tierhaaren

Saugroboter Vergleich speziell für Tierhaare

Wenn man in der Wohnung Haustiere hat, fallen hierbei meistens auch viele Haare auf den Boden. Hierbei kann dann das dadurch hervorgerufene Saugen zu einer etwas nervenden Angelegenheit werden. Dabei kann ein Saugroboter eine ideale Ergänzung sein.

Der Saugroboter kann zwar den normalen Staubsauger nicht zu 100% ersetzen, aber mit dessen Hilfe lässt sich viel Zeit sparen. Ein Saugroboter kann die Grundreinigung durchführen und man muss dann eine größere Reinigung mit dem herkömmlichen Staubsauger beispielsweise nur einmal in der Woche vornehmen.

 

Bei dem zusätzlichen Einsatz eines Saugroboters ergeben sich einige Vorteil:

 

Regelmäßige Reinigung

Aufgrund der Tatsache, dass der Saugroboter jeden Teil zur selben Zeit die Reinigung vornimmt, entsteht eine pünktliche Grundreinigung. Wenn man sich einen Saugroboter, der vor allem für Haustierhaare geeignet ist, zulegt, spart man viel Zeit ein. Solche Modelle wurden speziell für einen solchen Einsatz konzipiert. Sehr gut mit Tierhaaren kommt zum Einen der iRobot Roomba 775 PET klar. Zum Anderen kann in puncto Hundehaare auch das aktuelle TOP-Produkt des deutschen Herstellers Vorwerk mit dem Kobold VR200 Saugroboter überzeugen.

Kein Reinigungsrückstau

Während der Woche ist mit aufgrund des beruflichen Einsatzes häufig zeitlich überfordert, eine Grundreinigung vorzunehmen. Somit staut sich alles auf das Wochenende. Dieses Problem nimmt der Saugroboter durch seinen täglichen regelmäßigen Einsatz ab.

Gründlichere Reinigung als bei der Handreinigung

Bei der Handreinigung wird nur der Schmutz entfernt, den wir auch sehen können. Hierbei arbeitet ein Saugroboter wesentlich gründlicher und nimmt auch den feinen Staub und sehr kleine Schmutzpartikel auf.

Spezielle Filter im Saugroboter Vergleich

Katzen- und Hundehaare sind ein großes Problem für Allergiker. Bei den speziellen Saugrobotern sind hier hochleistungsfähige HEPA-Filter eingebaut. Mit Hilfe dieser Filter werden auch kleinste Partikel entfernt und es wird für saubere Abluft gesorgt.

 

4. Welcher Saugroboter passt zu mir? – Saugroboter Vergleich

Saugroboter sind heute für viele Menschen nicht mehr aus dem Haushalt wegzudenken. Dabei handelt es sich um ein Gerät, welches eine der unbeliebtesten Aufgaben überhaupt abnimmt: Das Staubsaugen. Wer heutzutage weder Zeit noch Lust hat, sich um den Schmutz auf dem Boden zu kümmern, sollte sich einfach einen Saugroboter kaufen, der die Arbeit kinderleicht erledigt. Allerdings gibt es hier teilweise sehr große Unterschiede zwischen den einzelnen Geräten – daher sollte man schon im Vorfeld einige der wichtigsten Fakten zum Thema kennen, um die richtige Wahl zu treffen.

 

Die wichtigsten Kriterien für den Kauf im Saugroboter Vergleich – Saugroboter Vergleich

Wenn es darum geht, sich einen geeigneten Saugroboter zu kaufen, ist es zu empfehlen, dabei auf einige Merkmale zu achten. So spielt insbesondere die Reinigungsleistung eines solchen Geräts eine entscheidende Rolle, denn diese ist verantwortlich dafür, wie exakt der Saugroboter den Boden reinigt. Idealerweise erreicht er sämtliche Bereiche eines Raumes und lässt dabei kaum Ecken aus. Darüber hinaus muss seine Saugleistung hoch sein und sowohl feinen als auch gröberen Schmutz sicher anziehen – nur so bleiben keine Reste auf dem Boden.

Was ebenfalls berücksichtigt werden muss, ist die Akkuleistung. Grundsätzlich sollte ein Akku mindestens zwei bis drei Stunden lang schaffen, ehe der Saugroboter sich wieder zurück zur Ladestation begeben muss. Dieser Punkt ist gerade dann sehr wichtig, wenn die eigene Wohnung größer ist und demzufolge auch mehr Fläche gereinigt werden muss. Bei einigen Modellen sind übrigens spezielle Sensoren eingebaut, die genau erkennen, wo sie bereits geputzt haben – diese wird dann kein zweites Mal besucht.

Ebenso ist der Saugroboter dazu in der Lage, Treppen als Abgründe zu erkennen – so steuert er rechtzeitig in eine andere Richtung, damit er nicht abstürzt. Intelligente Saugroboter berechnen die Strecke vorab und planen den kürzesten Weg für alle Bereiche, ehe sie einen Raum saugen. Diese Modelle sind zwar in der Anschaffung etwas teurer, aber dafür meist auch die effektivsten, wenn es um die Reinigungsleistung und Zuverlässigkeit geht.

In diesem Zusammenhang spielt auch die Qualität der im Gerät verbauten Sensoren eine entscheidende Rolle: Ein Saugroboter, der stets einen Teppich umfährt, anstatt auch auf ihm zu reinigen – weil er ihn für einen Abgrund hält – kann nicht wirklich gründlich arbeiten.

 

Wichtige Funktionen und Features im Saugroboter Vergleich – Saugroboter Vergleich

Ein Aspekt, der sicherlich für viele Käufer wichtig ist, ist die Lautstärke des Gerätes. Natürlich kann das Gerät auch dann arbeiten, während man nicht zu Hause ist – möchte man jedoch ausschlafen und der Saugroboter legt von alleine los, kann dies schnell störend werden. Die Lautstärke ist somit ein Faktor, der vor dem Kauf bei verschiedenen Geräten verglichen werden sollte.

Weiterhin ist es sinnvoll, zu prüfen, ob der Auffangbehälter für den Schmutz groß genug ist – auch dies ist ein Vorteil, denn so muss er seltener geleert werden. Wer sich zudem ein sauberes Heim wünscht, wenn er abends von der Arbeit nach Hause kommt, sollte darauf achten, dass sich eine spezielle Reinigungszeit programmieren lässt. Weiterhin sind unter Umständen Saugroboter zu bevorzugen, bei denen gleich etwas Zubehör im Lieferumfang enthalten ist, das später ohnehin hinzugekauft werden müsste, wie zum Beispiel zusätzliche Schmutzbeutel.

 

Robotersauger – für welche Bodenbeläge eignen sie sich? – Saugroboter Vergleich

Auf welchen Böden man einen Saugroboter nutzen kann, hängt in erster Linie von der Bauart des jeweiligen Geräts ab. Einfachere Modelle verfügen in der Regel über eine geringere Leistung und sind daher ausschließlich für Hartböden geeignet. Dazu zählen zum Beispiel Fliesen, Parkett oder auch Laminat. Möchten Sie mit dem Saugroboter aber auch Teppiche reinigen, ist es sinnvoll, sich für ein leistungsfähigeren Saugroboter zu entscheiden – dieses kostet zwar meist etwas mehr, arbeitet dafür aber auch wirklich gründlich auf Teppichen.

 

5. Welche Saugroboter sind am teuersten? – Saugroboter Vergleich

Der teuerste Saugroboter ist mit einem UVP von 1350 Euro der Samsung VR20J9259UC. Trotzdem nimmt das Gerät wegen seines hohen Preises keinesfalls bei Tests den ersten Platz ein. In den meisten Bereichen erbringt das Gerät von Samsung eine durchschnittliche Leistung, bietet allerdings eine WLAN-Steuerung per Mobiltelefon.

Samsung VR20J9259UC/EG Saugroboter mit WLAN - 9

Samsung VR20J9259UC/EG im Saugroboter Vergleich

Der Robocleaner aus dem Hause Kärcher zeigt im Test hervorragende Leistungen durch seine atemberaubende Reinigungsperformance bei minimaler Lautstärke, ausgegorene Technik und hervorragende Verarbeitung. Er verfügt über eine geniale Funktion: die Selbstentleerung in seiner Basisstation.

Der Saugroboter ist in der Lage, sehr voluminöse Flächen, z.B. Großraumbüros zu bearbeiten. Er zählt zu den besten Saugrobotern, die im Moment auf dem Markt verfügbar sind. Mit etwa 1.000 Euro zählt der Robocleaner auch mit zu den teuersten Modellen.

Ein weiterer hochpreisiger Saugroboter ist der Vorwerk Kobold VR200 mit einer UVP von 750 Euro. Im Gegensatz zum Kobold VR200 aus dem Hause Vorwerk, erzeugt der PowerBot von Samsung nur eine durchschnittliche Wirkung. Der Vorwerk Saugroboter ist sehr zuverlässig und sogar für 500 Euro weniger zu bekommen.

Vorwerk Kobold VR200 Saugroboter – Staubsauger Roboter - Ersatzteile - Zubehör

Saugroboter Vergleich: Vorwerk Kobold VR200

Der Grund für seine Zuverlässigkeit ist das aus Lasern und Sensoren bestehende Navigationssystem. Der Samsung setzt hingegen auf eine Kamera. Der Kobold VR200 ist durch seine ausgereifte Navigation in der Lage, sich besser in der Wohnung zurechtzufinden und stellt sogar von alleine fest, wann ein Raum endet.

 

6. Welcher Saugroboter ist der flachste? – Saugroboter Vergleich

Mit nur 5,7 cm ist der Ecovacs Deebot Slim der flachste Roboter in unserem Saugroboter Vergleich. Der Deebot Slim verfügt über einen besonderen Saugmotor und ist deswegen um ein vielfaches schmaler als entsprechende Konkurrenzprodukte.

Durch die geringe Höhe ist der Saugroboter an zahlreichen Stellen unter dem Bett oder Sofa einsetzbar. Sehr praktisch, da dort nicht so oft gesaugt wird und viel Schmutz vorkommt.

ecovacs robotics dslim

Ecovacs Robotics Dslim im Saugroboter Vergleich

Additional zum Saugen kann der Deebot Slim auch wischen. Allerdings zeigt der Saugroboter Vergleich, dass es sich nur um eine simple Wischfunktion ohne Wassertank und nur mit einem Mikrofaserpad handelt. Er kann das übliche Wischen jedoch keines falls ersetzen und ist als natürliche Ergänzung anzusehen. Feine Tierhaare werden gut aufgenommen.

Durch den niedrigen Stromverbrauch kann der flachste Saugroboter durchschnittlich 1,5 Stunden saugen. In dieser Zeit bearbeitet er etwa 60 qm und ist jedoch mehr für Wohnungen mittlerer Größenordnung geeignet.

Mit seinen begrenzten Einstellungsmöglichkeiten bietet er zahlreichen Komfort. Diverse Reinigungsmodi, ein Treppensensor sowie einen Hindernissensor.

Der flachste Saugroboter ist leicht eckig und erreicht besser Ecken und Kanten. Jedoch besitzt er wie alle seine Artgenossen noch immer Schwächen. Mit einem Preis unter 200 Euro ist er unschlagbar und durch seine vervielfältigen Funktionen tatsächlich preiswert. Er verfügt über eine hohe Qualität und sucht im Saugroboter Vergleich .

 

7. Saugroboter Vergleich: Welcher Saugroboter kann auch wischen? – Saugroboter Vergleich

Im Saugroboter Vergleich zeigt sich, dass es tatsächlich mehrere Saugroboter gibt, die auch wischen können. Sie bieten sich natürlich an, um nicht nur das Staubsaugen, sondern auch das Wischen von einem Saugroboter abgenommen zu bekommen. Dies kann im Alltag natürlich sehr hilfreich sein.

Ecovacs-DEEBOT-D45

DEEBOT-D45 im Saugroboter Vergleich

Saugroboter mit Wischfunktion gibt es unter anderem von den Marken Moneual, MamiRobot, Deebot und iRobot. Die Saugroboter kosten natürlich auch unterschiedlich viel. Der billigste im Saugroboter Vergleich ist für etwa 80 € (Dirt Devil M607 Spider) zu haben, der teuerste Roboter hat einen Preis von ca. 1400 € (Dyson 360 Eye).

Für eine besonders hohe Qualität ist der Moneual ME770 Style zu empfehlen, da er eines der besten Geräte auf dem Markt ist, welches sowohl wischen, als auch saugen kann. Auch wenn ein Preis von über 400€ erst einmal viel erscheint, so lohnt es sich, dieses Gerät anzuschaffen, denn es hat eine gute Qualität, macht seinen Job sehr gut und nimmt einem im Alltag seht viel Arbeit ab. Auch der iRobot Scooba 450 leistet gute Arbeit.

Moneual-ME770-Style-Roboter-Staubsauger

Moneual-ME770 im Saugroboter Vergleich

Wer nicht unbedingt die besten Ergebnisse haben muss, wird wohl auch mit einem Saugroboter für knapp 200 Euro zufrieden sein, jedenfalls deutet der Saugroboter Vergleich in Verbindung mit verschiedenen Verkaufscharts darauf hin. Wenn die zu putzende Wohnung besonders groß ist, sollten Sie sich eher für das teurere Modell entscheiden, denn dieses hat einen besonders großen Wassertank.

Egal welches Gerät sie nehmen, sie werden einiges an Arbeit sparen!

 

8. Was sollte ein Saugroboter können? – Saugroboter Vergleich

Ein Saugroboter sollte in der Lage sein, kleinere Hindernisse selbstständig zu überwinden und nicht in Teppichfasern- oder Kanten steckenbleiben, auch Fußleisten müssen überfahren werdrn können.

Verschiedene Sensoren sollten vorhanden sein, beispielsweise Höhensensoren, zum Absichern von Treppen, auch Kollisionssensoren sollten vorhanden sein, um die Einrichtung und den Saugroboter zu schützen, sowie das feststecken unter oder zwischen Möbeln zu vermeiden.

Der Saugroboter Vergleich zeigt, alle zugänglichen Flächen müssen, ohne Auslassungen, erfasst und gereinigt werden. Die Akkuleistung sollte zudem ausreichen, um mehr als nur einen Raum pro Tag zu reinigen. Auch die Reinigung spielt eine große Rolle und sollte einfach erfolgen können.

Die Filterbox muss regelmäßig geleert werden und sollte daher frei zugänglich angbracht und ohne viel Kontakt zu dem eingesaugten Schmutz, zu leeren sein. Auch die Bürste sollte einfach abnehmbar und leicht zu reinigen sein, da auch diese regelmäßig von Schmutz und Haaren befreit werden muss.

Bei der Bedienung kann der Nutzer frei wählen, vielen reicht eine einfache Bedienung mit einem an/aus Schalter, andere bevorzugen Extrafunktionen wie Wochentimer, Sonderprogramme oder der Steuerung per Fernbedienung.

 

9. Was taugen billige Saugroboter? – Saugroboter Vergleich

Die Meinungen über billige Staubsaugroboter im Saugroboter Vergleich gehen stark auseinander. Einige Testergebnisse zeigen, dass hohe Qualität eben ihren Preis hat und der günstige Helfer nichts taugt. Andere Tests zeigen wiederum, dass man sich durchaus auch mit einem billigen Saugroboter eine Erleichterung im Haushalt verschaffen kann.

Die Bewertungen im Saugroboter Vergleich liegen hier an unterschiedlichsten Stellen, von gut(2) bis mangelhaft(5). Fakt ist, dass die wenigsten, die sich einen günstigen Roboter zulegen möchten, in einem riesigen Schloss wohnen. Die meisten der Käufer oder Interessenten leben in einer durchschnittlichen 3-4 Zimmer Wohnung mit ca. 90m²-120m² und haben meistens Laminat-, Parkett-, oder Fliesenböden.

Da ist es vollkommen ausreichend, einen kleinen Helfer im Haus zu haben, der den gröbsten Schmutz beseitigt. Er ist sicherlich kein Saugroboter Vergleich zur manuellen Reinigung, aber die Zeitersparnis, die man dadurch gewinnt, kann man sinnvoller nutzen. Nicht umsonst liegen gerade die günstigeren Gerät weit vorn in den Verkaufs-Charts größerer Händler.

Man hat bei den günstigen Varianten etwas am Komfort gespart, d.h. ohne selbstständiges Aufladen oder Fernbedienung oder selbstständiges Reinigen oder andere technische Sensationen, aber auch das ist für einen Normalverbraucher kein Problem. Hauptsache der Saugroboter funktioniert und hilft im Alltag.

 

10. Wie laut sind Saugroboter? – Saugroboter Vergleich

Die Lautstärke von Saugrobotern hängt von dem jeweiligen Fabrikat, der jeweiligen Saugleistung und auch der Größe des Produkts ab. Die gängigsten Saugroboter schwanken zwischen 60db(A) und 71db(A), was in etwa mit einem laufenden Elektrorasenmäher oder einem eingeschalteten TV- Gerät verglichen werden kann.

Im Saugroboter Vergleich zu herkömmlichen Staubsaugern sind sie somit etwas leiser, denn diese kommen auf bis zu 75db(A), wobei nicht zwischen Saugrobotern mit oder ohne Beutel unterschieden werden muss.

Dies kann somit, wenn man Zuhause Fernsehen schauen möchte, durchaus störend sein, aber es stellt keine enorme Lärmbelästigung dar. Die Wahl des richtigen Gerätes im Saugroboter Vergleich sollte jedoch nicht ausschließlich auf die Höhe der Lautstärke ausgerichtet werden. Saugleitung und „Intelligenz“, d.h. Selbstentleerung und/oder Fahrweise, des Saugroboters sind hierbei die höher zu bewertenden Kriterien.

Meistens werden die Saugroboter ohnehin auf Reisen geschickt, wenn niemand zu Hause ist.